Sie sind hier: Aktuelles » Einsatzübung des DRK Linkenheim bei der Glasbläserei Glashalm

Einsatzübung des DRK Linkenheim bei der Glasbläserei Glashalm

Am Donnerstag, 15. Oktober 2015, führte die Bereitschaft des DRK Linkenheim in der Glasbläserei Glashalm in Linken-Hochstetten eine Einsatzübung durch.

Annahme der Übung:
Im Verkaufsraum der Glasbläserei, in dem auch ein Arbeitsplatz mit Gasanschluss besteht, gab es beim Entzünden des Brenners eine Gasverpuffung. Ein Patient erleidet Verbrennungen 1. ,2. und 3. Grades im Gesicht, am Oberkörper und an den Händen. Eine zweite Patientin wird von herumfliegenden Glasteilen im Gesicht leicht und an den Armen schwer verletzt. Die Besitzerin der Glasbläserei Frau Einhardt stürzt über die Stufe beim Ausgang und bricht sich das Handgelenk, kann aber noch den Notruf bei der Leitstelle absetzen.

Innerhalb kürzester Zeit waren die Einsatzkräfte des DRK Linkenheim vor Ort. Nachdem alle Personen fachkundig versorgt und schriftlich registriert waren, wurde die Übung beendet. Im Übungsraum des DRK Linkenheim fand anschließend die Einsatznachbesprechung statt.

Die Maske übernahm eine Helferin des DRK Eggenstein-Leopoldshafen.

Vielen Dank an Frau Daniela Einhardt, die Ihre Räume für die Übung zur Verfügung stellte und das Szenario toll mitgespielt hat.

25. Oktober 2015 18:35 Uhr. Alter: 2 Jahre