Sie sind hier: Aktuelles » Jahreshauptversammlung 2024 des DRK Ortsvereins Linkenheim e. V.

Jahreshauptversammlung 2024 des DRK Ortsvereins Linkenheim e. V.

Die Jahreshauptversammlung des DRK Linkenheim fand in diesem Jahr am 14. März 2024 wieder den eigenen Räumen des DRK, Am Wall 3 statt.

Die Versammlung wurde vom 1. Vorsitzenden Werner Lang geleitet. Anwesend waren 35 Personen.

Aus dem Gemeinderat konnten Holger Raff und Rolf Schweiger begrüßt werden. Rolf Schweiger kam als Vertreter von BM M. Möslang.

Nach der Totenehrung hielt Werner Lang einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2023.

Die Vorstandschaft des DRK Linkenheim traf sich zu 4 Vorstandssitzungen. Es konnten im Jahr 2023 wieder 2 Blutspende Termine im Bürgerhaus stattfinden.

Werner Lang sprach dem Küchenteam Dank aus für die kulinarische Versorgung bei offiziellen Terminen wie bspw. der Blutspenderehrung oder der Jahreshauptversammlung. Er kündigte bereits jetzt die Neuwahlen des Vorstandes im nächsten Jahr an.

2023 wurden 89 Glückwünsche (davon 8 Hochzeiten und 81 Geburtstage) an passive Mitglieder überbracht. Unseren Ortsverein unterstützen ca. 400 passive Mitglieder

Der Kassier Jürgen Göhringer erläuterte die Einnahmen und Ausgaben, stellte alle Spenden vor und berichtete von einem positiven Jahresabschluss. Die Kassenprüfer hatten keinen Grund zu Beanstandungen und baten um Entlastung des Kassiers und der Verwaltung, die einstimmig erteilt wurde.

Die Bereitschaftsleiterin Elisabeth Wauk gab einen Überblick über die umfangreichen Aufgaben:
Die Bereitschaft des DRK Linkenheim hatte im vergangenen Jahr 21 Mitglieder.
Es wurden insgesamt 351 Ausbildungsstunden geleistet. 424 Stunden kamen für die ehrenamtliche Arbeit zusammen.
Als besondere Einsätze sind der Amokalarm an einer Schule und der Absturz des Leichtflugzeuges bei Linkenheim-Hochstetten in Erinnerung geblieben.
Bei den beiden Blutspende-Terminen im Bürgerhaus wurden ca 200 Stunden geleistet.
Der Fuhrpark wurde um ein Fahrzeug des Katastrophenschutzes erweitert.
Ausblick: Besonderes Augenmerk liegt auf der internen Weiterbildung der Helfer und dem Ausbau des Kontaktes zum DRK Hochstetten und der Freiwilligen Feuerwehr Linkenheim-Hochstetten.

Rolf Schweiger überbrachte dem DRK Linkenheim die Grüße des Gemeinderates und bedankte sich in dessen Namen für die wichtige Arbeit im Ehrenamt.

Bericht des JRK für 2023
Johannes Nagel als Jugendleiter berichtete, dass das JRK im September 2023 mit mäßiger Beteiligung gestartet ist. Die Treffen finden donnerstags von 18 – 19:30 Uhr statt. Erfreulicherweise kann das JRK inzwischen 11 Mitglieder verzeichnen, wovon 8 regelmäßig an den JRK-Abenden teilnehmen.

Einsätze der ARGE Notfallhilfe
Eli Wauk berichtete von 242 Einsätzen der Notfallhilfe im Jahr 2023. Das ist eine Zunahme von 50 Einsätzen im Vergleich zum Vorjahr. Leider musste auch bei den Kindernotfällen ein Zuwachs verzeichnet werden.
8 Einsätze wurden gemeinsam mit der FFW bestritten.
Insgesamt besteht die Notfallhilfe aus 16 Helfern des DRK Linkenheim und der Freiwilligen Feuerwehr Linkenheim-Hochstetten.

Ehrungen
11 aktiven Mitgliedern wurde von der Bereitschaftsleitung eine Ehrenurkunde des DRK-Kreisverbandes sowie ein Geschenk als Dankeschön für ihre ehrenamtliche Tätigkeit überreicht.

 5 Jahre                       Jessica Aurich, Vanessa Hunder, Johannes Nagel
10 Jahre                      Elisabeth Wauk
20 Jahre                      Ingrid Schnäbele
30 Jahre                      Reinhold Friedrich
35 Jahre                      Inge Bles, Marlene Wagne
50 Jahre                      Anneliese Dumpelnik, Herbert Dumpelnik
60 Jahre                      Fritz Harich

32 passive Mitglieder wurden zur Ehrung eingeladen. Dabei konnten die Herren Manfred Becker, Hermann Hansmann, Heimo Roth, Ludwig Schöpp und Dr. Ulrich Theißen persönlich begrüßt und geehrt werden

Werner Lang bedankte sich bei der Verwaltung und allen Helfern, die sich ehrenamtlich für das DRK Linkenheim einsetzen. Ein besonderer Dank geht auch an die Gemeindeverwaltung mit Bürgermeister und den Gemeinderat für die Unterstützung des DRK Linkenheim.

27. März 2024 18:27 Uhr. Alter: 84 Tage